Goldene Essensregeln

Essen OHNE Ablenkung:

das heißt kein Handy, kein Laptop, kein TV oder Zeitung.

Warum? Weil du dadurch viel bewusster isst.

 


 

   Frei nach dem Motto:  

   „Gut gekaut ist halb verdaut.“

 

  • größere Angriffsfläche für die Verdauungsenzyme
  • umso höher ist der Speichelfluss, weniger Karies entsteht
  • umso besser können die Kohlenhydrate im Mund vorverdaut werden
  • umso gründlicher kann die Nahrung im Dünndarm weiter verarbeitet werden.
  • das führt zu weniger Blähungen, Bauchschmerzen und Krämpfen.
  • ausgeglichenes Darmmilieu, da Nährstoffe und Vitalstoffe besser verwertet werden können.

Du musst nicht 30-50 x kauen, hier kommt es darauf an, welche Nahrung ich zu mir nehme. Ein Vollkornbrot kann ich länger kauen, als einen Smoothie :-)!

 

Das aller Beste zum Schluss: Du isst weniger, da das Sättigungsgefühl nach 20 Minuten eintritt. Kein starkes Völlegefühl nach dem Essen, da du früher aufhörst und bewusster isst.